Unsere Website benutzt zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.
  Wenig Technik. Viel Komfort. 

Heizungssystem

Heizungssystem ohne Staubaufwirbelung und Luftbewegung

Hubert Becher

Hubert Becher
Geschäftsführer

"Lassen Sie sich nichts erzählen - Baubiologen, Mediziner und Hygieniker sind sich alle einig: Nur ein Heizungssystem auf Strahlungsbasis sorgt für Behaglichkeit und Wohlbefinden!"

Heizungssystem mit Strahlungswärme:
Konvektionsfrei und ohne Staubaufwirbelung

In einem konventionellen Niedrigenergiehaus oder Passivhaus wird die Luft entweder durch Konvektion oder über eine Lüftungsanlage erwärmt. Ein solches Heizungssystem führt im Vergleich zu einer Decken- und Wandstrahlungsheizung zu Luftbewegungen, über die der Hausstaub die Atemwege belasten kann. Jedes Haus, auch jedes Niedrigenergiehaus und jedes Passivhaus, braucht eine Heizung und ein System zur Energieerzeugung. Wärmeverluste durch die Haushülle, durch Lüftung und durch das Benutzerverhalten der Bewohner sind unvermeidlich und müssen ausgeglichen werden. Außerdem muss in jedem Haus warmes Brauchwasser, zum Beispiel zum Duschen und Händewaschen, erzeugt werden. Ein Haus mit behaglichen Wohneigenschaften ohne jegliche Heizenergiezufuhr, also ein Haus ohne Heizung, gibt es nicht!

Wandheizung
Deckenheizung

Deckenstrahlungsheizung - noch gleichmäßigere Wärme

Bio-Solar-Häuser haben ein eigens für sie entwickeltes, sehr effektives, einfaches und vor allem gesundes Wärmeverteilsystem: Strahlungswärme mittels Wandheizung in Kombination mit einer Deckenheizung. Sie wird aus dem drucklosen Pufferspeicher mit warmem Wasser versorgt und erwärmt die Bewohner so gesund und angenehm wie Sonnenstrahlen. Raumthermostate regeln in jedem Raum die Temperatur individuell. Eine Deckenheizung erzeugt keine Luftbewegungen wie beispielsweise Fußbodenheizungen, Heizkörper oder Luftheizungen aus Lüftungsanlagen. Alle diese Heizsysteme, gängiger Standard im Passivhaus und Niedrigenergiehaus, erzeugen Luftverwirbelungen, über die der Hausstaub in die Atemluft gelangt.